ZURÜCK

Vinzenz-von-Paul-Schule
Schönebürg

Die Vinzenz von Paul Schule ist ein sonderpädagogisches Bildungs-und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt
emotionale und soziale Entwicklung.

Naturnah

Eingebettet in Wiesen

Die Unterrichtsräume wurden durch einen Neubau mit Mensa ersetzt, der zusammen mit der bestehenden Turnhalle und den Werkräumen einen nach drei Seiten geschlossenen Innenhof bildet.
Die Schule liegt am Ortsrand, eingebettet in grüne Wiesen und Ackerflächen. Dies spiegelt auch die Gestaltung des Innenhofs und der Außenanlage wider. Der vorhandene alte Baumbestand und die ländliche Lage führten zu einer zurückhaltenden und naturnahen Gestaltung.

Schulhofe

Ruhiger Hof

Der Schulhof wird von einem umlaufenden Weg gerahmt.
Die vorhandenen Spielgeräte sind in einem breiten Fallschutzband gebündelt, so dass der restliche Hof als Bewegungsfläche zur Verfügung steht. Die Tischtennisplatten stehen auf einer Plattenfläche frei im Rasen.
Mobile Hocker und Stammstücke laden zur kreativen Nutzung ein und können sowohl für den Unterricht im Freien, als auch für den Aufenthalt in der Pause genutzt werden.

Geländemodellierung

Bewegtes Gelände

Die umgebenden Grünflächen wurden möglichst wenig überformt, um den Baumbestand zu erhalten und die landschaftliche Umgebung spürbar zu machen. Ein kleiner Fußweg führt von der Bushaltestelle zur Schule und von der Schule zur Kirche. Die Mensaterrasse ist über einige Stufen angebunden. Ein kleiner Hain mit Sitzbänken erweitert die Terrasse ins Grüne. Mit dem Aushub der Mensa wurde auf einer Nebenfläche ein Pumptrack angelegt.






WEITERE PROJEKTE


Schulzentrum Östringen

Moscherosch-Schule Willstätt

© 2021 SIEGMUNDUNDWINZ Landschaftsarchitekten  |  Telefon: +49 7433 9 55 54 99  |  IMPRESSUM | DATENSCHUTZ