Berufsschulzentrum Albstadt

Nach dem Abriss eines Werkstattgebäudes entstand auf dem Dach der bestehenden Tiefgarage eine 2.500 m² große neue Pausenhoffläche. Zentrales Gestaltungselement ist ein roter, quadratischer, acht Meter hoher Stahlpavillon. Dieser markiert die räumliche Mitte des Platzes und ist als Treffpunkt und Ort für Veranstaltungen konzipiert. Drei auf die Fassadenstruktur Bezug nehmende Rasenfelder heben sich leicht geneigt aus dem Gelände. Sie sind mit Mauern eingefasst, die gleichzeitig als Sitzelemente genutzt werden können.

Bauherr:Zollernalbkreis
Fertigstellung:2007
Bausumme:ca. 715.000 €